Unsere Projekte

Erfahren Sie mehr über die LEADER-Projekt, die in der Förderperiode 2014-2022 umgesetzt werden!

Handlungsziel 'Daseinsvorsorge'

"Quellwassererlebnis Wiesethursprung"

Created with Sketch.

Ein bisher unterirdisch verlaufender Teilquell des Wisethursprungs wurde in Weinberg sicht- und erlebbar gemacht. Eingebettet ist die Quelle in einer neugeschaffenen Grünanlage, welche unmittelbar an den vorhandenen Dorfplatz anschließt. Zusätzlich steigert das öffentlich zugängliche Mehrzweckgebäude, mit inkludiertem Brotbackhaus die Attraktivität und lädt zum Verweilen ein. Das installierte Wassertretbecken innerhalb des Teiches fördert den Freizeit- und Begegnungscharakter und steigert das Wohlbefinden.
Neben dem sozialen Aspekt des Projektes wird auch ein ökologischer Ansatz verfolgt. Durch die Freilegung einer vorhergehenden versiegelten Fläche, wird mit der Anlage ein Kleinlebensraum für an Quellwasser gebundene Lebewesen und Pflanzen geschaffen.


Projektträger: Gemeinde Aurach

LEADER-Mittel: 108.083,46 Euro

Erreichte Punktzahl im Auswahlverfahren: 36 (von 42)

Einzelprojekt

Stand (08/2021): Abgeschlossen

"MTB Trailcenter Herrieden"

Created with Sketch.

In Herrieden entstand ein Mountainbike-Übungs-Parcours mit mehreren Streckenverläufen und verschiedenen Schwierigkeitsstufen. Der Parcours eignet sich für alle Könnensstufen und ist ganzjährig kostenfrei zugänglich. Auch die lokalen Schulen und Vereine (z.B. Aquathleten, DAV Sektion Herrieden) sind eingebunden und nutzen die Infrastruktur.

 

Projektträger: Stadt Herrieden

LEADER-Mittel: 98.976,47 Euro

Erreichte Punktzahl im Auswahlverfahren: 31 (von 42)

Teilprojekt im Rahmen des Kooperationsprojekts "Bike Erlebnis Mittelfranken"

Stand (08/2021): Abgeschlossen 

"Bike Erlebnis Mittelfranken"

Created with Sketch.

Projektträger: SG Bomhardschule Uffenheim e.V. 

LEADER-Mittel: 13.440,00 Euro

Erreichte Punktzahl im Auswahlverfahren: 32 (von 42)

Kooperationsprojekt

Stand (08/2021): Abgeschlossen

"Innovativer Schulentwicklungsprozess der Grund- und Mittelschule Bechhofen"

Created with Sketch.

Das Pilotprojekt „Lebens-Werkstatt und tat-Ort Bechhofen - Lebenswerkstatt für Zukunft stiftendes Lernen und Tatort für welt-verantwortliches Handeln“ beschreibt den innovativen Schulentwicklungsprozess der Grund- und Mittelschule Bechhofen mit Unterstützung durch pädagogische Fachplaner und Prozesscoaches. Über 18 Monate hinweg wurden partizipativ in Modulstruktur Meilensteine einer ressourcenorientierten Schulentwicklung gesetzt mit dem Ziel, die Lern- und Teamkultur der Schulgemeinschaft sowie Kinder und Erwachsene in ihren individuellen Kompetenzen zu stärken. Darüber hinaus wurde die kontinuierliche Öffnung der Schule für außerschulische Partner und außerschulische Lernorte angestrebt. Die Grund- und Mittelschule Bechhofen möchte dabei als Multiplikator für andere Bildungseinrichtungen wirken.

 

Projektträger: Markt Bechhofen

LEADER-Mittel: 30.246,00 Euro

Erreichte Punktzahl im Auswahlverfahren: 35 (von 42)

Einzelprojekt

Stand (08/2021): In Umsetzung

"Versorgungsgebäude und Kiosk Naturfreibad Dombühl"

Created with Sketch.

Das unter starker Bürgerbeteiligung gebaute Naturerlebnisbad in Dombühl soll im Rahmen des Projekts um ein barrierefreies Kiosk- und Umkleidegebäude ergänzt werden. Der Neubau dieses Versorgungsgebäude erhöht die Attraktivität des gesamten Freizeitareals und fungiert durch seine Lage zudem als verbindendes Element zum angrenzenden Erlebnispark „Natur und Teich“. Das Gebäude schafft durch eine Terrasse Aufenthaltsqualität, entlastet die Parksituation und schafft die Grundlage für geplante Wohnmobilstellplätze. 

 

Projektträger: Markt Dombühl

LEADER-Mittel: 161.879,33 Euro

Erreichte Punktzahl im Auswahlverfahren: 32 (von 42)

Einzelprojekt

Stand (08/2021): In Umsetzung 

Handlungsziel 'Lebensqualität'

"Erfassung historischer Kulturlandschaftselemente"

Created with Sketch.

Im Rahmen des Kooperationsprojekts, das von 12 LAGen gemeinsam durchgeführt wurde, wurde eine bayernweit einzigartige Datenbank zur Erfassung von durch Ehrenamtliche aufgenommenen Kulturlandschaftselemente eingerichtet. Das Projekt wurde durch ein hauptamtliches Projektmanagement begleitet. 

 

Projektträger: LAG Südlicher Steigerwald e.V.

Bewilligte LEADER-Mittel: 16.056,00 Euro

Erreichte Punktzahl im Auswahlverfahren: 39 (von 42)

Kooperationsprojekt mit der LAG Südlicher Steigerwald, LAG Aischgrund, LAG Nürnberger Land, LAG Altmühlfranken, LAG ErLebenswelt Roth, LEADER Region Landkreis Fürth, LAG Region an der Romantischen Straße, LAG Region Bamberg, Regionalentwicklung Amberg-Sulzbach, Regionalentwicklung Landkreis Regensburg, Regionalentwicklung im Landkreis Schwandorf

Stand (08/2021): Abgeschlossen

"Spuren jüdischen Lebens in Westmittelfranken"

Created with Sketch.

Im Rahmen einer Kooperation zu den Spuren jüdischen Lebens in Westmittelfranken werden Maßnahmen zu einer zielgerichteten Bestandsaufnahme beantragt, die Orte, Zeugnisse sowie Akteure im Haupt- und Ehrenamt und Zeitzeugen verorten soll. Das ehrenamtliche Engagement in der Heimatforschung soll hierfür das Fundament bilden. Das gewonnene Wissen wird in Form eines Buches sowie in Form von Bild- und Kartenmaterial anschaulich aufgearbeitet. Ziel ist es, Wissen zu bündeln, ein Bewusstsein für die Vielfalt jüdischen Lebens zu entwickeln und ein Netzwerk zur jüdischen Geschichte in Westmittelfranken auf den Weg zu bringen.

 

Projektträger: LAG Region an der Romantischen Straße

Bewilligte LEADER-Mittel: 3.930,87 Euro

Erreichte Punktzahl im Auswahlverfahren: 28 (von 42)

Kooperationsprojekt mit der LAG Region an der Romantischen Straße, LAG Aischgrund, LAG Region Landkreis Fürth 

Stand (08/2021): Abgeschlossen

"Naturerlebnisbad Dombühl"

Created with Sketch.

In der Marktgemeinde Dombühl wurde das 2011 geschlossene Freibad in ein Naturerlebnisbad umgewandelt, das Badespaß ohne chemische Zusätze ermöglicht. Durch das Projekt wurde der Schwimmsport in der Gemeinde gefördert und ein sozialer Treffpunkt geschaffen, der auch von Gästen aus dem Umland gerne besucht wird.   

 

Projektträger: Marktgemeinde Dombühl

LEADER-Mittel: 200.000,00 Euro

Erreichte Punktzahl im Auswahlverfahren: 38 (von 42)

Einzelprojekt 

 

Stand (08/2021): Abgeschlossen

"Jugendstadl Frankenhofen"

Created with Sketch.

In Frankenhofen, einem Ortsteil von Weiltingen, soll eine Halle entstehen, die der örtlichen Jugend und den Vereinen als Treffpunkt dient. Die geplante Halle enthält einen Jugendraum, stellt eine sinnvolle Ergänzung (Sanitäranlagen) des angrenzenden Festplatzes dar und ermöglicht das Ausüben langjähriger Traditionen im Ortsteil, etwa des Maibaumschnitzens. Auch die örtlichen Feste sollen künftig in der Halle mit angrenzendem Festplatz stattfinden. Darüber hinaus kann die Halle von allen Vereinen zur Unterbringung ihres Equipments genutzt werden. 

 

Projektträger: Verein Pflege der Dorfgemeinschaft Frankenhofen e.V.

Bewilligte LEADER-Mittel: 187.046,06 Euro

Erreichte Punktzahl im Auswahlverfahren: 38 (von 42)

Einzelprojekt

Stand (08/2021): In Umsetzung

"Flugpionier und Heimat digital"

Created with Sketch.

In der Stadt Leutershausen sollen das Flugpionier- und das Heimatmuseum ein digitales Archiv erhalten. Die zahlreichen Dokumente und Exponate sollen gesichtet, erfasst und eingeordnet werden. Das digitale Archiv soll für alle Interessierten zugänglich sein und die Forschung zum Thema Gustav-Weißkopf erleichtern. 

 

Projektträger: Stadt Leutershausen

Bewilligte LEADER-Mittel: 36.056,57 Euro

Erreichte Punktzahl im Auswahlverfahren: 36 (von 42)

Einzelprojekt

Stand (08/2021): Abgeschlossen

"Unterstützung Bürgerengagement I und II"

Created with Sketch.

Das Projekt unterstützt ehrenamtliches Engagement in der Region Hesselberg durch die Förderung von Klein- und Kleinstprojekten. Maßnahmenträger erhalten bis zu 2.500 Euro für ihre eingereichten Projektideen. Hier erfahren Sie, wie Mittel aus diesem Projekt beantragt werden können.

 

Projektträger: LAG Region Hesselberg

Bewilligte LEADER-Mittel: 40.000 Euro 

Erreichte Punktzahl im Auswahlverfahren: 33 (von 42), bzw. 32 (von 42)

Einzelprojekt

Stand (08/2021): In Umsetzung

"Treffpunkt Waizendorf: Spielen - Lernen - Freizeit - Gemeinschaft"

Created with Sketch.

Im jungen und kinderreichen Ortsteil Waizendorf entsteht ein sozialer Treffpunkt, der Dorfbewohner und Gäste verschiedener Generationen zum Verweilen einlädt und eine attraktive Freizeitfläche mit hoher Aufenthaltsqualität darstellt. Dazu wird der alte Spielplatz gestalterisch aufgewertet, mit neuen Spielgeräten für unterschiedliche Zielgruppen ausgestattet, Sitz- und Aufenthaltsbereiche geschaffen und Lernelemente installiert, die das dominierende Thema des Ortsteils – Landwirtschaft – aufgreifen. Durch die Anbindung an das Dorfhaus und das Anbringen eines Maibaumständers entsteht ein neuer Dorftreffpunkt. 

 

Projektträger: Stadt Wolframs-Eschenbach

Bewilligte LEADER-Mittel: 17.647,77 Euro 

Erreichte Punktzahl im Auswahlverfahren: 31 (von 42)

Einzelprojekt

Stand (08/2021): In Umsetzung

"Treffpunkt Biederbach: Spielen - Lernen - Freizeit - Gemeinschaft"  

Created with Sketch.

Im Ortsteil Biederbach entsteht ein sozialer Platz, der Dorfbewohner und Gäste verschiedener Generationen zum Verweilen einlädt und eine attraktive Freizeitfläche mit hoher Aufenthaltsqualität darstellt. Dazu wird der alte Spielplatz gestalterisch aufgewertet, mit neuen Spielgeräten für unterschiedliche Zielgruppen ausgestattet, Sitz- u. Aufenthaltsbereiche geschaffen und Lernelemente installiert. Die Biederbacher Bürger haben sich für das Thema „Heimische Wildtierwelt“ entschieden, um die Bedeutung der Wildtiere aufzuzeigen. Da sich der Spielplatz direkt neben dem Feuerwehrhaus befindet und auf diesem Platz alle Feste der Biederbacher Bürger stattfinden, würde diese zentrale Fläche durch die gestalterische Aufwertung wieder neuen und vor allem mehr Belebung finden.

 

Projektträger: Stadt Wolframs-Eschenbach

Bewilligte LEADER-Mittel: 17.647,77 Euro 

Erreichte Punktzahl im Auswahlverfahren: 30 (von 42)

Einzelprojekt

Stand (08/2021): In Umsetzung

"Inwertsetzung und Reaktivierung der historischen Mühltechnik an der Erlmühle"

Created with Sketch.

Im Ortsteil "Erlmühle" des Markts Dentlein am Forst wird die namensgebende Erlmühle restauriert, die bereits aus dem 15. Jahrhundert stammt. Die Mühle hat zwei Mühlräder, die u.a. fachgerecht wiederhergestellt wird, um eine Eingattersäge, sowie eine Getreidemühle anzutreiben. Ziel ist es, dieses besondere Kulturgut zu erhalten und einen Schaubetrieb herzustellen.

 

Projektträger: Florian Maier

Bewilligte LEADER-Mittel: 106.872,00 Euro

Erreichte Punktzahl im Auswahlverfahren: 30 (von 42)

Einzelprojekt

Stand (08/2021): In Umsetzung

"Bronzestatue im Gedenk- und Lernort Arberg"

Created with Sketch.

In der Gemeinde Arberg soll eine Bronze-Statue aufgestellt werden, die eine Mutter mit Kind zeigt. Die Statue soll die Geschichte von Kreszentia Hummel und Charlotte Knobloch verbildlichen und als eine von fünf Stationen eines historisch-politischen Pfads fungieren, der aktuell in Arberg entsteht. Gemeinsam mit den übrigen Stationen ermöglicht die Bronze-Statue eine Aufarbeitung der NS-Zeit im regionalen und überregionalen Kontext und schlägt – durch den Lernort im Törle – eine Brücke zu Extremismus, Nationalismus und Antisemitismus in heutiger Zeit.

 

Projektträger: Markt Arberg

Bewilligte LEADER-Mittel: 17.000 Euro

Erreichte Punktzahl im Auswahlverfahren: 28 (von 42)

Einzelprojekt

Stand (08/2021): In Umsetzung

"Limes Stelen"

Created with Sketch.

Die Regionen Hesselberg und Altmühlfranken sind durch die römische Geschichte geprägt. Die Kommunen entlang des ehemaligen Limes haben bisher verschiedene Möglichkeiten (Fahnen, Hecken, Tafeln, o.Ä.) genutzt, um den Limesverlauf auf ihrem Gemeindegebiet sichtbar zu machen. Durch das LEADER-Projekt soll eine einheitliche Visualisierung des Limesverlaufs in Form von Stahl-Stelen erfolgen. Besucher und Einheimische sollen so auf die römische Geschichte aufmerksam gemacht werden.

 

Projektträger: Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen

Bewilligte LEADER-Mittel: 4.725,00 Euro

Erreichte Punktzahl im Auswahlverfahren: 28 (von 42)

Kooperationsprojekt mit der LAG Altmühlfranken 

Stand (08/2021): In Umsetzung

"Wissenschaftliche Aufbereitung jüdischer Friedhof Bechhofen"

Created with Sketch.

Die rund 2.300 Grabsteine auf dem jüdischen Friedhof in Bechhofen werden erfasst und eingeordnet. Die wissenschaftliche Aufarbeitung beinhaltet unter anderem auch die Übersetzung und Analyse der Inschriften. Durch das Einpflegen in ein Online-System sollen die Grabsteine z.B. auch die Ahnenforschung erleichtern.

 

Projektträger: Markt Bechhofen

Bewilligte LEADER-Mittel: 56.100,27 Euro

Erreichte Punktzahl im Auswahlverfahren: 26 (von 42)

Teilprojekt im Rahmen des Kooperationsprojekts "Spuren jüdischen Lebens in Westmittelfranken"

Stand (08/2021): In Umsetzung

Neugestaltung "Bürger- und Bewegungspark für alle Generationen"

Created with Sketch.

Durch die Schaffung eines Bürger- und Bewegungsparks entsteht im Zentrum des Marktes Weidenbach ein generationenübergreifender, frei zugänglicher Treffpunkt, der zu Austausch und Bewegung anregt. Durch die Nachnutzung der innenortsnahen Fläche wird das Ortsbild aufgewertet und der Freizeitwert erhöht

 

Projektträger: Markt Weidenbach

Geplante LEADER-Mittel: 158.393,10 Euro

Erreichte Punktzahl im Auswahlverfahren: 29 (von 42)

Einzelprojekt

Stand (11/2021): Bewilligt. In Umsetzung

"Trimm-Dich-Pfad Auhausen"

Created with Sketch.

Der Trimm-Dich-Pfad im Oettinger Forst soll eine individuelle Bewegungsmöglichkeit für Jung und Alt in der Natur bieten. Im Gegensatz zum klassischen Rundkurs, soll dieser Bewegungsparcours über eine gerade Strecke von drei Kilometern entstehen und so das Romantische Franken mit dem Ferienland Donau-Ries verbinden. Bereits heute ist der parallel zur Wörnitz verlaufende Wanderweg am Rande des Oettinger Forstes, ein beliebter Ort für Spaziergänger, Wanderer und Freizeitsportler.

 

Projektträger: Gemeinde Auhausen

Geplante LEADER-Mittel: 12.162,18 Euro

Einzelprojekt

Erreichte Punktzahl im Auswahlverfahren: 27 (von 42)

Stand (11/2021): Antrag eingereicht

"Haus der Kirche - Sozialer Marktplatz für Wassertrüdingen"

Created with Sketch.

Die Evang.-Luth. Kirchengemeinde Wassertrüdingen errichtet in der Altstadt ein „Haus der Kirche“ (Sanierung Bestandsgebäude + Neubau). Das neue Gemeindezentrum soll ein „sozialer Marktplatz“ für Wassertrüdingen und die gesamte Region Hesselberg sein, in dem – neben kirchlichen/geistlichen Aktivitäten – u.a. kulturelle Veranstaltungen, soziale Aktivitäten, politische Bildung, Jugendarbeit und Erwachsenenbildung stattfinden werden. Eine entsprechende Inneneinrichtung, bzw. Ausstattung des sozialen Marktplatzes ist notwendig, um diese gesellschafts-relevanten Aktivitäten zu ermöglichen und daher Gegenstand der LEADER-Förderung.

 

Projektträger: Evang.-Luth. Kirchengemeinde Wassertrüdingen

Geplante LEADER-Mittel: 200.000 Euro

Einzelprojekt

Erreichte Punktzahl im Auswahlverfahren: 33 (von 42)

Stand (03/2022): Eingereicht

"Konzeption Dokumentationsort Hesselberg"

Created with Sketch.

Im Rahmen des Projektes soll eine Konzeption für einen Ort zur Auseinandersetzung mit der Geschichte des Hesselbergs und dem Berg im Allgemeinen entstehen. Konkret soll es dabei um die Bedeutung des Hesselbergs im Wandel der Zeit – unter besonderer Berücksichtigung des 20. Jahrhunderts, insbesondere der Zeit des Nationalsozialismus – und in der Gesellschaft gehen. Die geplante Konzeption soll durch einen Dienstleister unter Einbeziehung einer externen Fachberatung erstellt werden. 

 

Projektträger: Verein der Evang. Bildungszentren im ländlichen Raum in Bayern e.V.

Geplante LEADER-Mittel: 27.274,28 Euro

Einzelprojekt

Erreichte Punktzahl im Auswahlverfahren: 34 (von 42)

Stand (02/2022): Eingereicht

"Inklusive Begegnungs- und Bewegungsstätte Großohrenbronn"

Created with Sketch.

Auf dem Sportgelände des SV Großohrenbronn soll eine inklusionsgerechte Begegnungsstätte für Jung und Alt entstehen, nachdem im Ort selbst keine Gastronomie mehr vorhanden ist und ein gemeinsamer Treffpunkt fehlt. Der Begegnungsort soll mit seinen Freizeit- (Kleinfeldtennis, Spielgeräte, Sportgeräte, Bocciabahn) und Begegnungselementen (z.B. Liegen, Sitzplätze) in ansprechender Atmosphäre (z.B. durch Begrünung) aktiv zum Austausch und zur Bewegung einladen und stellt so eine Bereicherung für den Ortsteil und seine Gemeinschaft dar.

Projektträger:  

SV Großohrenbronn 

Geplante LEADER-Mittel: 87.525,66 Euro

Einzelprojekt

Erreichte Punktzahl im Auswahlverfahren: offen

Stand (04/2022): Beschlussfassung am 26.04.2022

Handlungsziel 'Klima, Energie & Umwelt'

"Beschilderungskonzept zur Vernetzung von Radtouren im Romantischen Franken"

Created with Sketch.

Das Radroutennetz in der Region wurde im Rahmen des Projekts erhoben. Es wurde außerdem ein Konzept erstellt, wo das Beschilderungssystem vereinheitlicht und Lücken im Wegenetz geschlossen werden müssen. In einem zweiten Projektschritt soll die entsprechende Beschilderung angepasst und vereinheitlicht werden.

 

Projektträger: Tourismusverband Romantisches Franken

LEADER-Mittel: 18.088,00 Euro

Erreichte Punktzahl im Auswahlverfahren: 36 (von 42)

Kooperationsprojekt mit der LAG Region an der Romantischen Straße


Stand (08/2021): Abgeschlossen

"Umsetzung der Beschilderung der Radtouren im Romantischen Franken"

Created with Sketch.

Nachdem in einem ersten Schritt bereits ein Beschilderungskonzept erstellt wurde, erfolgte in einem zweiten Schritt die Umsetzung. Im gesamten Projektgebiet wurde die Beschilderung angepasst, ergänzt und vereinheitlicht, um Radfahrenden die Orientierung zu erleichtern.

 

Projektträger: Tourismusverband Romantisches Franken

LEADER-Mittel: ca. 18.000 Euro

Kooperationsprojekt mit der LAG Region an der Romantischen Straße 
 

Stand (08/2021): Abgeschlossen 

Handlungsziel 'Regionale Wirtschaft'

Konzept "Innovative Weiterentwicklung Fränkische Moststraße"

Created with Sketch.

Der Verein Fränkische Moststraße e.V. ließ in Zusammenarbeit mit zahlreichen lokalen AkteurInnen ein Konzept zur Weiterentwicklung der Moststraße durch ein Planungsbüro erstellen. Ziel des Konzepts war die Analyse des Status Quo, sowie die Erarbeitung von Maßnahmen zur Inwertsetzung der Kulturlandschaft, um diese nachhaltig zu stärken. Zur Umsetzung der erarbeiteten Maßnahmen wird ab 2021 ein Projektmanager über das bayerische Förderprogramm "Regionale Identität" angestellt.

 

Projektträger: Fränkische Moststraße e.V.

LEADER-Mittel: 30.261,29 Euro

Erreichte Punktzahl im Auswahlverfahren: 41 (von 42)

Kooperationsprojekt mit der LAG Altmühlfranken, LAG Region an der Romantischen Straße, LAG Aischgrund 

"Infotafeln Fränkisches Seenland"

Created with Sketch.

In insgesamt 23 Orten können Gäste und Ausflügler sich jetzt an 61 Tafeln über den jeweiligen Ort und das Fränkische Seenland informieren. Die Tafeln sollen dem Gast Orientierungshilfe sein. QR-Codes begünstigen eine schnelle Orientierung. Zudem befinden sich Kontaktdaten der jeweiligen Gemeinden und des Tourismusverbands auf den Tafeln, damit der Interessierte hier schnell weitere Informationen auf den jeweiligen Internetseiten erhalten kann.

 

Projektträger: Tourismusverband Fränkisches Seenland

LEADER-Mittel: 7.611,00 Euro

Erreichte Punktzahl im Auswahlverfahren: 29 (von 42)

Kooperationsprojekt mit der LAG Altmühlfranken und der LAG ErLebenswelt Roth

"Seenländer WIESENGUT"

Created with Sketch.

Gemeinsam mit dem Landschaftspflegeverband Mittelfranken und dem Projekt Chance.Natur Altmühltal soll ein nachhaltiger Beitrag zum Wiesenbrüterschutz geleistet und der Erhalt der Kulturlandschaft in unserer Region sichergestellt werden. Hierfür wurde ein wirtschaftliches Konzept zur lokalen Verwertung des Wiesenbrüterheus entwickelt. Statt dieses Heu niederwertig zu verwerten, soll durch die Entwicklung von Pelletprodukten auf Basis des Wiesenbrüterheus lokale Wertschöpfung geschaffen werden und ein Leuchtturmprojekt für die Nutzung von Heu in unserer Kulturlandschaft entstehen.

 

Projektträger: Andreas Mario Fischer, Tobias Fischer (GbR)

LEADER-Mittel: 27.133,16 Euro

Erreichte Punktzahl im Auswahlverfahren: 34 (von 42)

Einzelprojekt