LEADER Antrag stellen

Sie haben eine Projektidee und möchten einen LEADER Antrag stellen?

Kein Problem - wir beraten und unterstützen Sie gerne bei Ihrem Vorhaben! 

 

Welche Schritte notwendig sind, um einen Antrag zu stellen, erfahren Sie hier:

 

1. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf! Gemeinsam besprechen wir Ihre Projektidee und überprüfen, ob eine LEADER-Förderung in Frage kommt. 

 

2. Konkretisieren Sie Ihr Projekt! Füllen Sie dazu die Projektbeschreibung aus. Zu Ihrer Unterstützung haben wir für Sie eine Ausfüllhilfe erstellt. Falls trotzdem noch Fragen offen bleiben, setzen wir uns gerne mit Ihnen zusammen, um die Projektbeschreibung abzurunden.

 

3. Stellen Sie Ihr Projekt im Lenkungsausschuss Projekte vor! Die Region erfährt durch den Lenkungsausschuss Projekte von Ihrem Projekt und stimmt darüber ab, ob es unterstützt werden soll. Wie alles funktioniert, erläutern wir Ihnen ausführlich in einem persönlichen Gespräch.

 

4. Für einen LEADER Antrag brauchen Sie eine Betriebsnummer. Wenn Sie noch keine haben, unterstützen wir Sie gerne bei der Beantragung. 

 

5. Ihr Projekt muss vom LAG-Entscheidergremium, nämlich unserem Vorstand, beschlossen werden. Das ist ein formaler Akt, bei dem Sie als Besucher der Vorstandssitzung selbstverständlich dabei sein können. 

 

6. Der Vorstand hat Ihrem Projekt zugestimmt? Dann erstellen wir nun mit Ihnen den LEADER Antrag! Eine erste Hilfe zum Ausfüllen finden Sie im Merkblatt zum LEADER Antrag: Förderwegweiser LEADER 2014 – 2020. Damit keine Unterlagen fehlen, setzen wir uns nochmal mit Ihnen zusammen und senden den Antrag anschließend an die Bewilligungsstelle.

 

7. Nach einigen Wochen erhalten Sie eine Rückmeldung, ob Ihr Antrag bewilligt wurde. Sobald die Bewilligung vorliegt, können Sie mit Ihrem Projekt loslegen! Damit aus formalen Hürden keine Stolpersteine werden, sind wir weiterhin für Sie da und unterstützen Sie, beispielsweise beim Thema "Vergabe".

 

8. Sie haben Ihr Projekt abgeschlossen. Damit Sie Ihr LEADER Geld erhalten, müssen Sie einen oder mehrere Auszahlungsanträge stellen. Bei der Erstellung des Auszahlungsantrags unterstützen wir Sie gerne!

 


 

Bitte beachten Sie, dass im Rahmen des LEADER-Programms i.d.R. nur Projekte gefördert werden können, deren Umsetzung noch nicht begonnen hat. Wenn Sie gemeinsam mit uns einen LEADER-Antrag stellen, können Sie mit der Umsetzung erst nach der Bewilligung beginnen. Für das gesamte Verfahren - von der Projektidee bis zur Bewilligung - sollte mit einer Dauer von (mindestens) sechs Monaten gerechnet werden.   

 

Gerne klären wir Ihren Einzelfall in einem ersten telefonischen oder persönlichen Gespräch und überlegen, ob eine LEADER-Förderung in Frage kommt!